Kategorie-Archiv: Boys‘ Day

Verbesserte Berufsaussicht durch Girl’s- und Boy’s-Days

Offenbar können nun verbesserte Berufsaussichten für die Schüler belegt werden (siehe: http://www.partner-fuer-schule.nrw.de/news_complete.php?id=7980), die an den inzwischen sehr bekannten Girl`s Days und Boy’s Days teilnehmen. Diese jährlich stattfindenden Tage zeigen Mädchen Berufe, die früher als reine „Männerberufe“ angesehen wurden. Hierbei handelt es sich z. B. eher um  naturwissenschaftliche und technische Berufe. Umgekehrt nutzen immer mehr Jungen die Möglichkeit, sich parallel dazu während der Boy’s Days über Berufe zu informieren, die einst eher den Frauen vorbehalten waren.  So erhalten sie gute Einblicke z. B. über erzieherische, pflegerische oder soziale Berufe. Der Erfolg spricht dafür, das Ganze auch zukünftig und weiterhin anzubieten.

Betriebe und Einrichtungen, die sich in diesem Jahr am 25.04.2013 beteiligen wollen, können sich hier informieren und mitmachen:

Girl’s Day: Informationen und Anmeldungsmöglichkeit: http://www.girls-day.de/Unternehmen_Organisationen

Boy’s Day: Informationen und Anmeldungsmöglichkeit: http://www.boys-day.de/Einrichtungen_Unternehmen

Mädels können hier einen Girl’s-Day-Platz in ihrer Nähe finden: http://www.girls-day.de/aktool/ez/eventsuche.aspx

Jungs finden hier einen Boy’s-Day-Platz: http://www.boys-day.de/aktool/ez/eventsuche.aspx

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Pflege- und Sozialberufe für Männer

Junge Männer, die in ihrer Berufswahl über  erzieherische, soziale oder pflegerische Berufe  nachdenken, können sich sicher sein, dass sie auch in diesen Berufsfeldern unbedingt gebraucht werden. Hier kann man auf der Hamburger Webseite der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration eine informative Broschüre (Stand 2008) u. a. kostenlos als Pdf-Dokument herunterladen und sich informieren:

http://www.hamburg.de/gleichstellung/veroeffentlichungen/116752/berufe-fuer-jungs.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Karriere-Tipps für Männer

Echte Kerle finden sicher diese Webseite toll:

http://www.der-mann.net/karriere-job

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

 

Neuigkeiten auf den Webseiten von Girl’s Day & Boy’s Day

Junge Leute sollten stets die beiden Webseiten im Auge behalten, sich gegebenfalls nach alternativen Berufsbildern erkundigen und nach aktuellen Stellenmöglichkeiten (z. B. für eine Ausbildung) Ausschau halten:

http://www.girls-day.de/

und/oder:

http://www.boys-day.de/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Boys‘-Day am 26. April 2012

Männliche Jugendliche haben es auch nicht immer leicht, wenn es um ihre Berufswahl geht. Boys‘ Day will ihnen dabei helfen. Einmal jährlich findet daher ein bundesweiter Tag statt, der den männlichen Bewerbern  helfen soll, interessante Berufsbilder kennenzulernen oder bereits einen Praktikums- oder gar Ausbildungsplatz zu ergattern:

http://www.boys-day.de/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Link-Tipps: Berufsorientierung

Nützliche Links zur Berufsorientierung gibt es hier:

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Tagesvater, leichter Job für schwere Jungs?

Männer haben es heute oft schwer: Wer noch dem klassischen Mannsbild entspricht, gilt schnell als Macho. Wer sich dahingehend moderner ausrichtet, wird kritisch beäugt. Schnell sind Vorurteile zur Hand, wenn ein Mann sich für die Erziehung & Bildung von Kindern und Jugendlichen interessiert, erst recht, wenn man(n) an der Basis arbeitet und sich weniger für Leitungsaufgaben starkmacht. Doch was sagen denn Männer selbst von sich, die im sozialen Bereich arbeiten?
Zwar wird hier kein Job mit klassischer Karriereaussicht vorgestellt, dennoch verweise ich gerne auf den folgenden Beitrag „http://www.paedblog.de/2007/03/16/tagesvaeter-out/. Neue Männer braucht das Land. :-)

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Berufswahl für Mädchen & Frauen

Hier habe ich einen Link für Mädchen & Frauen gefunden, der auf eine Seite des österreichischen „Ministeriums für soziale Sicherheit, Generationen- & Konsumentenschutz“ verweist:

Dort befindet sich eine Liste, die themensortiert berufswahlspezifische Links für Mädchen & Frauen anbietet. Beispielsweise werden Links zu Seiten angegeben, die allgemeine Informationen über Berufsbilder, Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten enthalten. Aber es werden auch Selbsttests verlinkt, auf Seiten mit Beschreibungen von frauenuntypischen Berufsbildern verwiesen, rechtliche Grundlagen-Seiten angezeigt oder z. B. interessante Fakten (Statistiken) verlinkt, welche Berufe Frauen ergreifen etc..

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Nachtrag:

Inzwischen gibt es dieses Ministerium in der Form nicht mehr, siehe dazu auf der Wikipedia-Seite: http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesministerium_f%C3%BCr_soziale_Sicherheit_und_Generationen

Berufswahl für Vorschulkinder II

Eltern von Kindern im Alter von bereits ein bis vier Jahren können ein Spiel erwerben, worin ein „Schlaubär“ Berufe erklärt. Anja Dreier-Brückner hat dieses Kartenspiel konzipiert, das auf Zuordnungs- und Gedächtnistraining basiert.

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Ein ähnlicher Berufepaedblog-Beitrag:

Berufswahl für Vorschulkinder II