Schlagwort-Archiv: Deutsch

Flüchtlinge lernen Deutsch

Wer Flüchtlingen die deutsche Sprache lehren möchte, kann sich hier zur Orientierung eine übersichtliche Konzeption herunterladen (im Pdf-Format):

www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Downloads/Infothek/Integration/Sonstiges/konzept-kurse-asylbewerber.pdf?__blob=publicationFile

In Deutschland angekommene Flüchtlinge können auf diesen Webseiten größtenteils kostenlos und gut Deutsch lernen:

http://www.ich-will-lernen.de/

https://www.goethe.de/de/spr/unt/kum.html

http://www.schubert-verlag.de/aufgaben/

Und schließlich gibt es hier sogar eine Jobbörse für Flüchtlinge:

http://www.workeer.de/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Berufsorientierung mithilfe des Ernst Klett Verlags

Der bekannte Ernst Klett Verlag kombiniert das Fach Deutsch mit der Berufsorientierung und stellt diese auf der Didacta 2011 entsprechend in den Vordergrund. Anhand z. B. eines integrativen Buches für unterschiedlich starke Schüler können nach dieser interessanten  „deutsch.kombi plus„-Konzeption: http://www.klett.de/sixcms/media.php/66/dkpl_leitfaden_beruf.pdf sowohl die Deutschfähigkeiten (Rechtschreibung, Grammatik etc.)  als auch mithilfe der sogenannten „Starken Seiten“ die beruflich relevanten Themen (Bewerbungen schreiben, Vorstellungsgespräche üben etc.) trainiert und erlernt werden. Das Klett-Beispiel aus dem Deutschunterricht zeigt, dass die Berufswahl zunehmend die Hauptfächer quasi „erobert“.

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Quelle:

http://bildungsklick.de/pm/77175/berufsorientierung-im-deutschunterricht-deutschkombi-plus-ab-klasse-7-mit-starken-seiten/

Elternarbeit mit Planet-beruf.de

Eltern können die Berufswahl ihrer Kinder unterstützen. U. a. haben Eltern die Möglichkeit, sich im Elternforum der Webseite der Bundesagentur für Arbeit http://www.planet-beruf.de/ mit anderen Eltern auszutauschen. Auch ist die Verständigung in türkischer Sprache gegeben. Laden Sie sich hier kostenlos Elternbroschüren herunter:

http://www.planet-beruf.de/Heftuebersicht.918.0.html?&type=103#c5783

Zudem gibt es hier weiterführende Tipps für Eltern (und Lehrer), wie sie dem Nachwuchs beruflich auf die Sprünge helfen können:

http://www.bwverlag.de/cd_awt/Manuskripte/10_Elternarbeit_BW-Verlag/10_Elternarbeit_BW-Verlag_Theorie.pdf

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

DIN 5008 – Eine Norm für Bewerber

Wie schreibt man Geschäftsbriefe? Sollte eine Email, an eine Firma abgeschickt, auch nach bestimmten Kriterien strukturiert sein? Wie verfasst man einen korrekte, gut gegliederte Bewerbung? Muss das Anschreiben eine bestimmte Form haben? Welche Kürzel gibt es in offiziellen Schriftstücken? Welche Phrasen sind überholt? Wie gestalte ich eine professionelle Email?

Diese und weitere Fragen können geklärt werden, wenn Sie sich u. a. auf den folgenden Seiten durchklicken…

http://de.wikipedia.org/wiki/DIN_5008

oder auch:

http://www.tastschreiben.de/p0600010.htm

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Freie Lehrstellen!

Hier neue, nützliche Links für Sie, wenn Sie freie Lehrstellen suchen:
Freie Lehrstellen auf Meinestadt.de

bzw.

Ausbildungsplätze für Schulabsolventen mit …

Zudem ist es dort möglich, Praktikumsstellen zu recherchieren und Spiele zur Berufswahl mitzumachen.

Die zweite, hier genannte Seite der DGB-Jugend geht auch der Frage nach, wo und wie man sich um einen Ausbildungsplatz bewirbt. Des Weiteren stehen zahlreiche Informationen zur Verfügung, wie z. B. ein virtuelles Wörterbuch rund um wesentliche Begriffe, die man in der Ausbildung unbedingt kennen sollte:  http://www.dgb-jugend.de/ausbildung/ausbildung_a-z

Angehende Studentinnen und Studenten sollten sich ebenfalls auf der DGB-Jugend-Webseite umschauen: http://www.dgb-jugend.de/studium Wichtige Informationen über Studienbedingungen, Rechte und Pflichten und vieles mehr finden Sie dort gut und übersichtlich zusammengefasst.
Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Ausbildungschancen verschlechtern sich mit sprachlichen Defiziten

Das gilt besonders für Jugendliche mit Migrationshintergrund, so bezieht sich foraus.de  auf eine Veröffentlichung (siehe die dort aufgelisteten Ergebnisse) des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Solche Jugendliche finden nur zu 42 % einen Ausbildungsplatz, alle übrigen kommen deutlich besser weg mit immerhin 54 %.

Anstatt das zu beklagen, gilt jetzt erst recht, die sprachlichen (und sonstigen) Fähigkeiten zu fördern, um die Quote auch für diejenigen zu erhöhen, die Deutsch nicht als Muttersprache sprechen. Informieren Sie sich und geben Sie nicht auf! Es gibt z. B. in NRW  Hilfe und gute Möglichkeiten, die Ausbildungschancen zu verbessern. Lernen Sie so gut es geht die deutsche Sprache!

Mehr Infos erhalten Sie hier:

http://www.bibb.de/de/31994.htm

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Nachtrag:

Die alten Berichte „verschwinden“ nach und nach im BIBB-Archiv, hier ein aktueller Bericht aus dem Jahr 2010 mit ähnlichen Aussagen:

http://www.bibb.de/dokumente/pdf/a12_bibbreport_2010_15.pdf

Links 4 U – Einstellungstests (für Schüler, Bewerber & Co.)

Und hier wieder jede Menge Links, um Einstellungstests zu üben und zu trainieren. Die Faustregel: Hat man mehr als 50%  der Ergebnisse korrekt beantwortet, sieht es schon ganz gut aus. Die Tests sind in der Regel so ausglegt, dass man keine 100% schafft kann, da auch die Fähigkeit getestet wird, ob man im Stress „kühlen Kopf behalten“ kann, also, nicht aufgeben – und üben!

Viel Erfolg bei der Suche nach geeigneten Online-Trainings und Tipps zum Einstellungstest.
Bücher:

http://www.stellenboersen.de/buchtipps/bewerbung/einstellungstests/

Links auf anderen Seiten zum Einstellungstest:

http://berufswahl-tipps.de/einstellungstest.htm

http://www.osalo.info/index.php?id=158585&ga=1

Foren:

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewf/6,0.html

http://www.bankkaufmann.com/forums.html

http://www.bewerbung-tipps.com/forum/forum13.html

http://www.it-system-kaufleute.de/cgi-bin/ubbcgi/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=9&t=000015

http://www.studis-online.de/Fragen-Brett/read.php?11,487251

http://forum.jurathek.de/showthread.php?t=26496

Matheforum / BWL

Tests (diverse):

http://www.focus.de/D/DB/DB19_neu/DB19C/db19c.htm

http://www.schule-inside.de/html/einstellungstest.html

http://ruv.cocomore.com/einstellungstest/

http://www.schoolunity.de/beruf/einstellungstest/

http://www.gofeminin.de/m/psycho/test-umsonst-quiz-kostenlos.html

http://www.netscape.de/Karriere-Bewerbungstipps-Einstellungstests/

http://www.stellenmarkt.de/karrieretipps/einstellungstest.htm

http://www.metier2000.de/auswahl.html

http://hiba-seminare.de/workshop3/jobs/eit.htm

Wieso Einstellungstests?

http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/bildung/trainer/test_vorschaltseite/allgemeinbildung_49a/index.html

http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/natur/naturwissenschaften/indexoffline,page=2338446.html

http://www.perspektive-plus.de/bausteine/einstellungstest.php

http://www.ausbildung.info/index.php?id=145

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Nachtrag:

2011 sind einige Links noch einmal überarbeitet worden.