Schlagwort-Archiv: Finanzen

Safety 1st – Die Ausbildungsvergütung

Auf der Webseite http://www.safety1st.de finden Auszubildende, Eltern, LehrerInnen oder ErzieherInnen bzw. SozialpädagogInnen ein von der Stiftung Jugend und Bildung zum Download angebotenes Arbeitsblatt (Stand Dezember 2012) , das über die Ausbildungsvergütung informiert: http://www.safety1st.de/files/483/Arbeitsblatt_Ausbildungsverguetung.pdf.

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Karriere bei der Sparkasse

Wer gerne in einer Bank arbeiten möchte, kann sich u. a. auch bei der Sparkasse bewerben. Sie bietet unter anderen Schülern Praktika und Ausbildungsplätze an:  http://karriere.sparkasse.de/schulabgaenger/index.html – wobei es hier zur Sparkassen-Stellenbörse geht: http://karriere.sparkasse.de/stellen_und_ausbildungsplatzboerse/index.html.

Auch Hochschulabsolventen können sich im Karriere-Portal der Sparkasse nach Stellenmöglichkeiten umschauen: http://karriere.sparkasse.de/hochschulabsolventen/index.html.

Arbeitssuchende und Berufserfahrende können sich hier ebenfalls bewerben: http://karriere.sparkasse.de/berufserfahrene/index.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Das Aus der Berufseinstiegsbegleitung?

Die „Berufseinstiegsbegleitung“ ist seit der Einführung im Jahr 2009 unbestritten ein äußerst erfolgreiches Projekt, das Schülern zumeist den Weg in die Ausbildung bahnt.  Nachdem bundesweit 2009 an 1000 Schulen die ersten Berufseinstiegsbegleiter/-innen beschäftigt wurden, kamen nach einem weiteren erfolgreichen Probelauf 2010 weitere 700 Schulen in den Genuß eines solchen Coaches.

Doch trotz dieser Erfolgsgeschichte scheint  die  Berufseinstiegsbegleitung bereits wegen mangelnder Bereitschaft der Länder, sich ab dem Sommer mit  50% an den Kosten zu beteiligen, selbst ein Auslaufmodell zu werden.

EU-Fördermittel stehen offenbar auch nicht zur Verfügung, sodass das Ziel einer flächendeckenden Einführung der Berufseinstiegsbegleitung – trotz eines neuen Gesetzes „Zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt“ mit Wirkung vom 01.04.2012 – vermutlich wegen der fehlenden Finanzierung durch die Bundesländer nicht erreicht wird.

Mit anderen Worten: Bereits in diesem Sommer droht der Berufseinstiegsbegleitung bundesweit das Aus.  (Quelle:  http://www.muenchen.sozial.de/index.php?id=49&tx_ttnews[tt_news]=24685&cHash=06a007ac588df4b38a4d4c18dd4d8422).

Lesen Sie auch hierzu den folgenden Artikel: http://www.jugendsozialarbeit.de/berufseinstiegsbegleitung

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Das neue BAföG: Merkblätter und weitere Informationen

Nützliche Informationen über das neue BAföG erhalten Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: http://www.bafoeg.bmbf.de/

Merkblätter zum kostenlosen Dowload stehen Ihnen- z. B. als Auszubildende(r) oder Student(-in) – zur Verfügung, damit Sie sich über die verschiedenen BAföG-Formen einen Überblick verschaffen können:

http://www.bafoeg.bmbf.de/de/183.php

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

 

 

Ferien- und Nebenjobs für Schüler und Studenten

Schon bald sind Osterferien und manch einer denkt über einen Ferienjob nach.  Viele Schüler und Studenten haben womöglich einen Nebenjob, doch nur wenige kennen ihre Rechte oder wissen, was sie beachten müssen. Hier schafft die Webseite Checked 4 You Abhilfe, auch für Eltern und Lehrer interessant:

http://www.checked4you.de/UNIQ129917478814853/ferien__und_nebenjobs

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Karriere bei der Bundeswehr

Sofern Sie die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen und die freiheitlich demokratische Grundordnung dem Grundgesetz nach befürworten, können Sie sich natürlich auch bei der Bundeswehr bewerben. Nach einer 3-monatigen Grundausbildung erhalten Sie eine darauf aufbauende militärische Fachausbildung.

Allerdings dürfen Sie nicht kleiner als 1,55 m sein und haben die Schule abgeschlossen!

Weitere Bedingungen für eine berufliche Laufbahn beim Militär:

Mindestalter: 17 Jahre, Höchstalter: 32. Lebensjahr noch nicht vollendet

Schulische Voraussetzungen: Mindestens Schulpflicht erfüllt haben (= demnach ist kein Schulabschluss unbedingt notwendig!!!)

Die Eignungsfeststellung führt das Zentrum für Nachwuchsgewinnung durch.

Quelle: http://mil.bundeswehr-karriere.de/portal/a/milkarriere/kcxml/04_Sj9SPykssy0xPLMnMz0vM0Y_QjzKLN7KM93W2AMlB2E4–pFw0aCUVH1vfV-P_NxU_QD9gtyIckdHRUUASCHwGQ!!/delta/base64xml/L2dJQSEvUUt3QS80SVVFLzZfMjlfTUQ2?yw_contentURL=%2FC12572D600

2A5650%2FN27RXHCQ441INFODE%2Fcontent.jsp

Es gibt viele Möglichkeiten, als Soldat beschäftigt zu werden. Hier einige Links, um den potenziellen Arbeitgeber Bundeswehr und entsprechende Berufsbilder kennenzulernen:

Broschüre Arbeitgeber Bundeswehr (PDF, 15,9 MB)

Broschüre Mannschaften (PDF, 1,9 MB)

Broschüre Fachunteroffizier des allgemeinen Fachdienstes (PDF, 1,4 MB)

Eine weitere Seite klärt Eltern darüber auf, wann der Sohn oder die Tochter in den Krieg oder in einen Einsatz geschickt werden kann, beantwortet finanzielle Fragen, wie die Ausbildung konkret verlaufen kann oder welche Möglichkeiten sich ergeben, Zusatzqualifikationen zu erwerben etc.:

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Jobware Gehaltsrechner

Jobware gibt nicht nur Bewerbungstipps, sondern bietet auch einen eigenen Gehaltsrechner an:

http://www.jobware.de/ra/vr/gr/gehaltsrechner.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Karriere.de

Ein interessantes „Portal von Handelsblatt und Wirtschaftswoche“ mit vielen Informationen über berufliche Themen, über Hochschulbildung, Stellensuche, Bewerbungstipps und vieles mehr gibt es hier:

http://www.karriere.de/

Siehe auch:

http://www.karriere.de/beruf/dossiers-4/berufsbilder.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Bewerbungstipps & freie Stellen bei StepStone

Jobsuche bei StepStone
Stellenangebote bei StepStone

Bewerbungsschreiben
Bewerbungstipps von bewerbung.de

Praktikum
Finden Sie Ihr Praktikum, Trainee oder Stundentenjobs bei StepStone

Karriere- und Bewerbungstipps
Jobs, Stellenangebote und Karrieretipps von der Jobbörse StepStone

Jobs aus dem Bereich Finanzen
Jobs aus dem Bereich Finanzen bei StepStone

Jobbörse für Ingenieure
Jobs, Stellenangebote für Techniker, Ingenieur, Ingenieure, Ingenieurwesen bei StepStone

Jobsuche für IT Jobs
IT-Jobs im Bereich IT, Informatik und Telekommunikation bei StepStone

Stellenangebote Sales und Marketing
Jobs aus Sales, Marketing und Vertrieb bei StepStone

Stellenangebote für Führungskräfte
Stellenangebote für Führungskräfte bei StepStone

Jobbörse für Pharma, Biotech und Medizin Jobs
Jobs aus dem Bereich Pharma, Biotech und Medizin bei StepStone

Jobs für HR-Spezialisten im Personalwesen
Stellenangebote für HR-Spezialisten im Personalwesen

Arbeiten.de Das Job-Portal für gewerbliche Stellenangebote
Die Alternative zum Arbeitsamt

Quelle:  Stepstone.de

Ausbildungsstellen bei der Norddeutschen Landesbank

Die Norddeutsche Landesbank bildet in den folgenden Berufen aus:

Sparkassenbetriebswirtin, Sparkassenbetriebswirt,

Bankkauffrau, Bankkaufmann,

Bachelor of Arts (B.A.), Betriebswirtschaftslehre,

Bachelor of Science (B.Sc.), Wirtschaftsinformatik,

Informatikkauffrau, Informatikkaufmann,

Bürokauffrau, Bürokaufmann,

Köchin, Koch

Wie Sie sich (online)  bewerben, erfahren Sie ebenfalls auf den Seiten dieser norddeutschen Bank:
https://www.nordlb.de/Bewerbungsverfahren.6476.0.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Lohnspiegel

Auch hier finden Sie Informationen rund um das Gehalt:

Verdienen Sie das, was Sie (Ihrer Qualifikation entsprechend) verdienen sollten?

Schauen Sie selbst nach und vergleichen Sie:

http://www.arbeitsrecht.de/lohnspiegel/index.php

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Gehalt auf azubister sehen und vergeichen

Eine wichtige Frage lautet oft: „Wieviel kann man da verdienen?“ – Eine berechtigte Frage. Azubister beantwortet diese wie folgt:

http://www.azubister.net/Verdienst-in-der-Ausbildung

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Ähnlicher Beitrag im Berufepaedblog:

http://berufe.paedblog.de/2010/10/03/gehalt-vergleichen-koennen/

Freie Stellen für qualifizierte Fach- und Führungskräfte

Freie Stellen für qualifizierte Fach- und Führungskräfte finden Sie hier:

http://www.arbeitsrecht.de/stellenmarkt/index.php

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Karrierebibel

Die Karrierebibel listet auf der folgenden Seite viele Webseiten und Blogs auf, die sich mehr oder weniger um die Begriffe “ Bewerbung“, „Karriere“, „Job“, „Beratung“, „Coaching“, „Stellen“, „Business“, „Beruf“, „Arbeit“  etc. ranken.

Diese Webseite empfiehlt aber nicht nur diverse Webseiten und Weblogs von Bewerbungsprofis, sondern gibt u. a. auch Tipps, um sich für Jobmessen gut vorzubereiten.

Viel Spaß beim Stöbern,

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Die 10 unbeliebtesten Berufe

Laut http://web.de sind hier die zehn unbeliebtesten Berufe aufgelistet:

Die unbeliebtesten Berufe
1. Versicherungsvertreter  (45 Prozent)
2. Politiker  (30 Prozent)
3. Fernfahrer (29 Prozent)
4. Straßenkehrer (23 Prozent)
5. Landwirt  (22 Prozent)
6. Grundschullehrer (22 Prozent)
7. Reinigungskraft  (21 Prozent)
8. Bankkaufmann  (15 Prozent)
9. Arzt  (13 Prozent)
10. Journalist  (12 Prozent)

Quelle:

http://magazine.web.de/de/themen/beruf/karriere/10151468-Deutschlands-zehn-unbeliebteste-Berufe.html
Interessant vor allen Dingen, dass auch der Bankkaufmann/die Bankkauffrau mit dabei sind. Ob das tatsächlich mit der Finanzkrise zusammenhängt?

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge