Schlagwort-Archiv: Ratgeber

Blog.de – Ratgeber

Auch hier gibt es viele Bewerbungstipps und Hilfen rund um Fragen zur Ausbildung, zum Studium oder zum Vorstellungsgespräch: http://www.blog.de/ratgeber/berufsstart/tags/bewerbung/, http://www.blog.de/ratgeber/studium/ oder auch http://www.blog.de/tb/arbeit-karriere/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Azubiyo Blog

Nützliche Tipps (z. B. „10 Tipps gegen Nervosität im Vorstellungsgespräch„: http://blog.azubiyo.de/bewerbungstipps/nervositaet-im-vorstellungsgespraech/) gibt es im Weblog von Azubiyo für junge Bewerberinnen und Bewerber:

http://blog.azubiyo.de

Weitere Bewerber-Infos auch auf der Azubiyo-Webseite:

http://www.azubiyo.de/berufsstart

Silvio Ströver, Dipl.Päd.

Berufsbilder auf der Webseite http://www.azubiboerse.net

Schülerinnen und Schüler haben heute gute Möglichkeiten, sich bequem und gut über Berufsbilder zu informieren. Auf der folgenden Webseite gibt es viele Berufsbeschreibungen:

http://www.azubiboerse.net/berufsbeschreibungen/?search

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Freiburger-mappen.de – Bewerbungstipps

…zusammengefasst „aus über 20 Fachbüchern und zahlreichen Gesprächen mit Personalentscheidern“ bietet ein Hersteller von Bewerbungsmappen auf der folgenden Webseite an:

http://www.freiburger-mappen.de/epages/62562300.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62562300/Categories/Bewerbungstipps

Das Ganze gibt es auch in kompakter Pdf-Form:

http://www.freiburger-mappen.de/WebRoot/Store20/Shops/62562300/MediaGallery/Bewerbungstipps.pdf

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Zahlreiche Bewerbungstipps für Schüler und Berufseinsteiger

Sehr empfehlenswert ist die folgende Webseite für alle Schüler, Auszubildende, Arbeitssuchende, Bewerber, Studenten, Berufstätige und Praktikanten:

http://www.philognosie.net/index.php/article/rubric/5/

Dort finden Sie z. B. Tipps für das gut vorbereitete Vorstellungsgespräch, für ein Telefontraining, Tipps für die Gestaltung von Bewerbungen, Informationen rund um das Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit oder es gibt Hinweise zum „Knigge“, Tipps rund um den Dresscode, Hilfestellungen zum Marketing in eigener Sache und Vieles mehr!

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Literatur-Tipp für Schüler, Auszubildende und junge Bewerber

Die Verbraucherzentrale NRW bietet stets informative Bücher und Broschüren für kleines Geld – auch für junge Leute – an:

http://www.vz-nrw.de/UNIQ132648586619941/SES89377572/L01212A36135381A510421A716401/RG510421A510421AEXT/endlich_erwachsen_

Silvio Ströver, Dipl.-Päd.

 

 

Kostenlose Fachliteratur für Bewerberinnen und Bewerber

Wie Sie ein Assessment sicher bestehen und sich gut für ein Vorstellungsgespräch vorbereiten können oder lernen, ein Anschreiben sauber zu formulieren, erfahren Sie u. a. in der Fachliteratur. Erst gestern habe ich Ihnen dazu einige Verlage genannt (siehe: http://berufe.paedblog.de/2011/10/23/schnell-ratgeber-literatur-finden/), wo Sie zum Teil für wenig Geld viel Literatur bekommen. Aber es geht auch kostenlos, wenn Sie dafür bereit sind, sich mit Ihrer Emailadresse registrieren zu lassen: http://www.studium-ratgeber.de/fachliteratur-downloads.php – Einmal angemeldet, erhalten Sie einen individuellen Download-Link gemailt, erst dann können Sie sich das kostenlose Buch in Form einer Pdf-Datei herunterladen.

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Schnell Ratgeber-Literatur finden

Eltern und Schüler wissen oft nicht, dass der Buchhandel nützliche Ratgeber bereithält, die häufig für wenig Geld erworben werden können. So finden geplagte Bewerberinnen und Bewerber beispielsweise Fachliteratur darüber, wie sie ihre Bewerbungen optimal gestalten können. Hierzu einige, ausgewählte Links:

Mayersche:

http://www.mayersche.de/shop/action/quickSearch?aUrl=90001643&facetNodeId=-1&searchString=Bewerbung&mainsearchSubmit=Los%21

Haufe:

http://shop.haufe.de/webapp/wcs/stores/servlet/Category4_10201_10051_10086_-3_10009_10009___image_0

Amazon:

http://www.amazon.de/s?ie=UTF8&tag=firefox-de-21&index=blended&link_code=qs&field-keywords=Bewerbung&sourceid=Mozilla-search

Walhalla:

http://www.walhalla.de/onlineshop/Recht/Bewerbung

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Berufsstrategie

Zahlreiche Bewerbungstipps und auch kostenlose Materialien zum Download erhalten Sie u. a. auf der folgenden Webseite:

http://www.berufsstrategie.de/

Kosten für Erststudium oder Erstausbildung steuerlich absetzen

Auszubildende und Studenten dürfen nun zukünftig – so der Bundesfinanzhof (BFH) – die Kosten für ihre berufliche Erstausbildung und ihr Erststudium steuerlich geltend machen. Weitere Informationen darüber gibt es für Sie z. B. hier:

http://www.fh-hamm.de/de/news-events/news/detail/news/2011/08/19/trendwende-beim-bundesfinanzhof-aufwendungen-fuer-berufliche-erstausbildung-und-erststudium-steuerl-2/

bzw. hier:

http://juris.bundesfinanzhof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bfh&Art=en&Datum=Aktuell&nr=24239&linked=pm

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Bewerbungstipps auf Stepstone.de

Für Schülerinnen, Schüler als auch für sonstige Bewerberinnen und Bewerber gibt es auf Stepstone (bislang) kostenlose Bewerbungstipps unter: http://www.stepstone.de/Karriere-Bewerbungstipps/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Nützliche Informationen für den Berufsstart

…bietet die folgende Webseite:

http://www.ausbildung.net/

Hier werden nicht nur Bewerbungstipps gegeben, sondern auch schwierige Themen offen angesprochen, wie z. B. hier: http://www.ausbildung.net/probleme-in-der-ausbildung.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Bewerbungstipps von letitshine.de

Antworten auf die Frage, wie man eine gute Bewerbungsmappe gestalten kann, gibt es auch hier:

http://www.letitshine.de/ratgeber/karriere/bewerbungstipps/bewerbungstipps-infos-rund-um-die-richtige-bewerbung.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Gutes Benehmen nur für Verlierer?

„Wer sich daneben benimmt, macht Karriere“, so die Schlagzeile in einem gmx-Artikel. Hier wird kurz beschrieben, dass es offenbar weniger darauf ankommt, brav und gehorsam seinen Dienst zu tun, sondern dass es durchaus in Ordnung ist, wenn man (authentisch) seine Macken zeigt. Man verweist in diesem Kontext auf Rebecca Niazi-Shahabi, Autorin des Buches „Nett ist die kleine Schwester von Scheiße“. Sie vertritt offenbar die Position, dass man durchaus zu seinen Fehlern und Eigenarten auch im Job stehen sollte, wenn man ernst genommen werden und Karriere machen will. Wie konkret dies auch immer aussehen mag, so nehme ich an, dass ein unverstellter, authentischer Mitarbeiter sicher tatsächlich glaubwürdiger erscheint, als jemand, der sich hinter manche Knigge-Maske versteckt. Das heißt nicht, dass man das Obzöne mögen muss und damit den „Niedergang des Abendlandes“ hinaufbeschwört, doch halte ich nicht viel davon, sich benimm-mäßig zu „verschleiern“. Wer etwas mehr erfahren möchte, kann hier den ganzen Gmx-Artikel lesen:

http://www.gmx.net/themen/beruf/karriere/587e4oe-benehmen-sie-sich-daneben

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/beruf/karriere/587e4oe-benehmen-sie-sich-daneben#.A1000146

8 Regeln für den Besuch von Jobmessen

Michael Neumann, Deutschlandchef des Personalberaters Alexander Hughe (vgl. http://www.wiwo.de/management-erfolg/acht-regeln-zur-jobsuche-auf-messen-426975/), gibt wertvolle Tipps, wie Besucher einer Job- oder Ausbildungsmesse in 8 Schritten zu ihrem beruflichen Ziel gelangen.

Lesen Sie dazu das Interview auf der folgenden Seite des Portals der WirtschaftsWoche:

http://www.wiwo.de/management-erfolg/acht-regeln-zur-jobsuche-auf-messen-426975/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge