Schlagwort-Archiv: Stellenangebot

Posteo

Posteo ist eine gute (und grüne) Alternative für diejenigen, die ihre E-Mail-Daten sicher aufgehoben wissen wollen. Zwar kostet eine Email etwas, aber 1 Euro pro Monat ist hier sicher gut investiert. Auszug der Webseite:

„Wir sind ein unabhängiger deutscher E-Mailanbieter und legen großen Wert auf Nachhaltigkeit, Sicherheit, Datenschutz und einfache Bedienbarkeit. Posteo ist komplett werbefrei und wird zu 100% mit Ökostrom von Greenpeace Energy* betrieben. Wir setzen uns für die informationelle Selbstbestimmung ein: In Zeiten des überwachten Netzes schützt Posteo die Privatsphäre seiner Nutzer durch ein modernes und innovatives Verschlüsselungs- und Sicherheitskonzept.“

Quelle: https://posteo.de/site/ueber_posteo

(*Hervorhebung: Link-Setzung durch mich.)

Aktuell sucht das ökologisch ausgerichtete deutsche Unternehmen eine/n Softwareentwickler/-in. BewerberInnen sollten sich hier um die Stelle bewerben – und können dies natürlich hier auch verschlüsselt tun:

https://posteo.de/site/jobs

Silvio Ströver,  Dipl.Pädagoge

 

Hochschulabsolventen bei Amazon gesucht

Akademiker/-innen mit einer „Hands-on Mentalität“ haben gute Chancen, bei Amazon einen Job zu bekommen. Hier können Sie sich über Stellenmöglichkeiten informieren: http://www.amazon-operations.de/what-we-look-for

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Öko-Jobs finden

Neue Job-Links für Bewerberinnen und Bewerber, die sich einen ökologisch ausgerichteten Job suchen, gibt es u. a. hier:

http://www.sonnenseite.com/Tipps,Gruene+Jobs+und+wie+man+sie+findet,35,a20039.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Internetadressen zu Beruf und Arbeit

…bietet u. a. die Deutschlandweite Initiative Akademiker und Arbeitswelt (DIAA) an:

http://www.diaa.de/diaa/jobsuche/aiak_j2a.htm

Diese kritische Webseite möchte darauf aufmerksam machen, dass auch akademisch Gebildete nicht automatisch vor Arbeitslosigkeit geschützt sind.

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Neuigkeiten auf den Webseiten von Girl’s Day & Boy’s Day

Junge Leute sollten stets die beiden Webseiten im Auge behalten, sich gegebenfalls nach alternativen Berufsbildern erkundigen und nach aktuellen Stellenmöglichkeiten (z. B. für eine Ausbildung) Ausschau halten:

http://www.girls-day.de/

und/oder:

http://www.boys-day.de/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Boys‘-Day am 26. April 2012

Männliche Jugendliche haben es auch nicht immer leicht, wenn es um ihre Berufswahl geht. Boys‘ Day will ihnen dabei helfen. Einmal jährlich findet daher ein bundesweiter Tag statt, der den männlichen Bewerbern  helfen soll, interessante Berufsbilder kennenzulernen oder bereits einen Praktikums- oder gar Ausbildungsplatz zu ergattern:

http://www.boys-day.de/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Green Jobs bei Greenpeace Energy finden

Falls Sie bei einem Ökostrom-Anbieter arbeiten wollen, können Sie sich hier nach freien Stellen umsehen:

http://natur.paedblog.de/2011/02/09/jobs-bei-greenpeace-energy

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Bewerbungstipps & freie Stellen bei StepStone

Jobsuche bei StepStone
Stellenangebote bei StepStone

Bewerbungsschreiben
Bewerbungstipps von bewerbung.de

Praktikum
Finden Sie Ihr Praktikum, Trainee oder Stundentenjobs bei StepStone

Karriere- und Bewerbungstipps
Jobs, Stellenangebote und Karrieretipps von der Jobbörse StepStone

Jobs aus dem Bereich Finanzen
Jobs aus dem Bereich Finanzen bei StepStone

Jobbörse für Ingenieure
Jobs, Stellenangebote für Techniker, Ingenieur, Ingenieure, Ingenieurwesen bei StepStone

Jobsuche für IT Jobs
IT-Jobs im Bereich IT, Informatik und Telekommunikation bei StepStone

Stellenangebote Sales und Marketing
Jobs aus Sales, Marketing und Vertrieb bei StepStone

Stellenangebote für Führungskräfte
Stellenangebote für Führungskräfte bei StepStone

Jobbörse für Pharma, Biotech und Medizin Jobs
Jobs aus dem Bereich Pharma, Biotech und Medizin bei StepStone

Jobs für HR-Spezialisten im Personalwesen
Stellenangebote für HR-Spezialisten im Personalwesen

Arbeiten.de Das Job-Portal für gewerbliche Stellenangebote
Die Alternative zum Arbeitsamt

Quelle:  Stepstone.de

Wer’s glaubt, wird nicht selig!

„Wir bieten Ihnen einfache Arbeit an, die keine spezielle Fertigkeiten und keine Geldanlagen verlangt. Sie können diese Arbeit mit Ihrer Hauptarbeit vereinbaren. Mit uns können Sie leicht 5000-6000 Euro pro Monat verdienen, dabei brauchen Sie für diese Arbeit 2-3 Stunden pro Tag 1-2 Mal pro Woche.“

Es ist schon haarsträubend, was da alles im virtuellen Briefkasten landet oder in unseriösen Stellenanzeigen veröffentlicht wird.  Aber genauso, wie der mündige Bürger allmählich gelernt hat, Reklame-Einwürfe in seinem realen Briefkasten hin und wieder ungesehen auszusortieren, sollte man auch Emails mit diesem oder ähnlichem Inhalt getrost ignorieren.

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge